AGB

Trainingsteilnahme und Haftung

  • Es gibt keine Erfolgsgarantie für das Training, da der Besitzer maßgeblich für die Umsetzung des Trainings und damit für den Erfolg verantwortlich ist.
  • Hunde die am Training teilnehmen, müssen über einen vollen Impfschutz verfügen und haftpflichtversichert sein. Auf Nachfrage sollte der Impfpass vorgewiesen werden. Der Kunde haftet für alle von sich, von seinem Hund sowie von seinen Begleitpersonen verursachten Schäden.
  • Die Hunde sind grundsätzlich so zu halten, dass eine Gefährdung der Trainerin, anderer Kursteilnehmer und anderer Personen ausgeschlossen werden kann.
  • Der Trainer ist über die Vorgeschichte des Hundes, Eigenheiten und Probleme vor Beginn des Trainings zu informieren.
  • Die Anmeldung zu den Kursen oder Seminaren ist verbindlich. Die Bezahlung erfolgt vor Kursbeginn auf das angegebene Konto der Hundeschule „dein Glückshund“ oder in bar vor Beginn der ersten Einheit.
  • Den Anweisungen des Trainers während des Unterrichts ist unbedingt Folge zu leisten. Insbesondere dürfen das Ableinen, das Gestatten von Freilauf und das Zusammenführen von Hunden, nur auf Anweisung des Trainers erfolgen.
  • Offensichtlich kranke Hunde oder läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen. Die Teilnehmer verpflichten sich, nur mit einem gesunden Hund, der kein Ansteckungsrisiko für andere Personen oder Hunde darstellt, ungezieferfrei ist und den Anforderungen des Unterrichtes körperlich gewachsen ist, an den Trainingsstunden teilzunehmen.
  • Die Trainerin ist berechtigt, bei Nichtverträglichkeit einzelner Hunde untereinander, dem Kunden eine neue Gruppe zuzuweisen.
  • Die Hundeschule „dein Glückshund“ übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten und veranlassten Übungen entstehen, sowie für Schäden / Verletzungen jeglicher Art, die durch die teilnehmenden Hunde verursacht werden.
  • Die Hundeschule übernimmt keine Haftung für Verletzungen die durch das Freispiel der Hunde entstehen können.

Zahlungskonditionen

  • Die Anmeldung zu den Kursen oder Seminaren ist verbindlich. Die Bezahlung erfolgt vor Kursbeginn auf das angegebene Konto der Hundeschule „dein Glückshund“ oder in bar vor Beginn der ersten Einheit.
  • Die Unterrichtsgebühr ist für die gesamten vereinbarten Unterrichtsstunden im voraus zu bezahlen.
  • Die Gültigkeit der 10er Karte beträgt 3 Monate, der 5er Karte 6 Wochen, ab vermerktem Ausstellungsdatum. Ausgenommen davon sind andere schriftliche Vereinbarungen.
  • Alle Abonnements sind persönlich und daher nicht an Dritte übertragbar.

 

Absagen

  • Terminverschiebungen oder Absagen können schriftlich, telefonisch / SMS / Whatsapp (015158806079) oder per E-Mail (dein-glueckshund@web.de) erfolgen.
  • Generell gilt, vereinbarte Unterrichtstermine für welche sich der Hundehalter angemeldet hat oder Gruppenstunden an denen er regelmässig teilnimmt, müssen, insofern der Hundehalter verhindert ist, mindestens 24 Stunden im voraus durch den Teilnehmer abgesagt, beziehungsweise verschoben werden. Geschieht dies nicht, wird die Trainingsstunde verrechnet.
  • Eine Unterrichtsstunde dauert 60 Minuten. Verspätungen des Kunden gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung.
  • Die Trainerin behält sich vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. In diesen Fällen wird der Unterricht nachgeholt oder verschoben.
  • Bei vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Unterrichtsstunden durch den Teilnehmer/In werden keine bereits gezahlten Schulungsgebühren erstattet.

§  Ein Rücktritt von gebuchten Seminaren ist bis zwei Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt keine Absage in diesem Zeitfenster, wird das gebuchte Seminar in voller Höhe berechnet und in Rechnung gestellt. Ausnahmefälle sind nur mit gegenseitiger Absprache möglich.

  • Bei Ausfall des Vortrages oder Seminars wird ein Ersatztermin angeboten oder die Gebühr erstattet.

Sonstiges

§  Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass sämtliche Videoaufzeichnungen und Fotos, die die Hundeschule dein Glückshund von Hund und Halter erstellt, auf öffentlichen Veranstaltungen, sowie auf der Homepage der Hundeschule gezeigt werden dürfen.

 

§  Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass alle Trainerinnen der Hundeschule dein Glückshund, die angegebene Handynummer und Emailadresse des Kunden in ihrem Handy abspeichern und diese zur Zwecken der Trainingsplanung (Treffpunkt Bekanntgabe, Terminvergabe, Beantwortung von Fragen sowie sonstige Anliegen) verwenden dürfen. Dabei erfolgt ein Kontakt über WhatsApp, Email, SMS oder Telefon.

 

 

§  Es gilt die Datenschutzerklärung auf unserer Homepage www.dein-glueckshund.de