Seminare & Workshops

Hier werden über das Jahr verteilt verschiedene Themenbereiche angeboten. Alle Seminare und Workshops finden im Raum Dortmund-Süd, Witten oder Herdecke statt. Der genaue Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Wenn Du nichts verpassen möchtest, dann abonniere einfach unseren Newsletter.

Ausdrucksverhalten & Kommunikation des Hundes

Warum wedelt Waldi mit dem Schwanz? Und wie wedelt er, vor dem Mauseloch oder wenn er Fienchen sieht? Die spielen aber toll? Ist es wirklich Spiel oder sogar schon Mobbing? Ein Workshop über Verständnis und Missverständnisse der Körpersprache und Kommunikation von Hunden. Lern deinen Hund besser zu verstehen und dadurch Situationen im Alltag besser zu managen.

Ziel: Körpersprache des Hundes besser verstehen und einschätzen

Für wen: für alle Menschen und Hunde die sozialverträglich sind und die Hundesprache besser verstehen möchten

 

 

 

Teil 2: für alle, die dass Seminar bereits besucht haben und noch mehr beobachten möchten

Kosten: 100,00 € inkl. MwSt. mit Hund

60,00 € inkl. MwSt. ohne eigenen Hund

Termine:  

1 x 3 Stunden Praxis, mit Hund

am Samstag 28.03.20 um 11.00 Uhr 

1 x 2 Stunden Videoanalyse, ohne Hund 

am Mittwoch 01.04.20 um 18.00 Uhr

 

1 x 3 Stunden Praxis, mit Hund

am Samstag 08.08.20 um 11.00 Uhr 

1 x 2 Stunden Videoanalyse, ohne Hund 

am Mittwoch 12.08.20 um 18.00 Uhr

+ DVD vom Praxisteil

 

 

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmeranzahl: 6 Mensch-Hund-Teams

Kosten: 140,00€ inkl. MwSt. mit Hund

90,00€ inkl. MwSt. ohne Hund

mit Nina 

Termine:  Teil 1 für Neustarter   

1 x 2 Stunden Theorie, ohne Hund 

am Mittwoch 13.05.20 um 18.00 Uhr  

1 x 3 Stunden Praxis, mit Hund

am Samstag 16.05.20 um 11.00 Uhr 

1 x 2 Stunden Videoanalyse, ohne Hund 

am Mittwoch 27.05.20 um 18.00 Uhr

 

1 x 2 Stunden Theorie, ohne Hund 

am Mittwoch 17.06.20 um 18.00 Uhr  

1 x 3 Stunden Praxis, mit Hund

am Samstag 20.06.20 um 11.00 Uhr 

1 x 2 Stunden Videoanalyse, ohne Hund 

am Mittwoch 24.06.20 um 18.00 Uhr

+ DVD vom Praxisteil


2 Hunde - Doppeltes Glück

Du hast 2 Hunde und sie sind dein größtes Glück? Doch das doppelte Glück, ist nicht nur doppelt so viel Dreck in der Wohnung, sondern auch eine große Bewährungsprobe für den Hundehalter. Um entspannt und souverän 2 oder mehr Hunde zu führen bedarf es bestimmter Kompetenzen beim Hundehalter, sowie bei den Hunden selbst. Wir zeigen Dir welche Strukturen im Alltag wichtig sind um 2 Hunde glücklich zu machen. Wie laste ich beide Hunde beim Spaziergang aus, sodass jeder auf seine Kosten kommt, welche Regeln sollte es geben und wie begegnen wir Hunden die nicht zum Rudel gehören . All dies zeigen wir Euch und gehen auf jedes Team individuell ein.

 

Du hast bis jetzt nur einen Hund an deiner Seite und träumst davon auch mit 2 Glückshunden durch den Wald zu ziehen? Dann melde Dich doch gerne ohne Hund an und erfahre schon vor der Anschaffung eines weiteren Hundes worauf es bei der Mehrhundehaltung ankommt.

Ziel: Strukturen erarbeiten und etablieren für ein sicheres und entspanntes Handling von 2 Hunden, Rückruf, Bleiben, Leinenführigkeit, Hundebegegnungen  

Für wen: für alle Mehrhundehalter und die die es mal werden möchten 

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmeranzahl: 4-5 Teams

Kosten: 120,00€ inkl. MwSt. mit 2 Hunden

ohne Hund 60,00€ inkl. MwSt.

mit Nina 

Termin:  

06.06.2020 um 10.00-13.30 Uhr

 


Erste Hilfe für euren Glückshund

Beppo und Lupo toben durch den Wald. Auf einmal jault Lupo auf und kommt auf drei Beinen zu seinem Frauchen gelaufen. "Ohje, Lupo was ist passiert?" Die Pfote blutet ganz doll, denn er ist in eine Scherbe getreten. 

Lupo ist nun zwar nicht in Lebensgefahr, trotzdem möchte Frauchen nun nur das aller Beste für ihren Kleien. Doch wie reagiert und handelt man als Mensch am besten in so einer Situation, die einem bei jedem Spaziergang passieren kann. Und wie sollten wir reagieren, wenn sich unser Hund in einer lebensbedrohlichen Situation befindet. Dies erfahrt ihr von unserer lieben Tierärztin Dr. Nina Stratmann.

Ziel: Erste Hilfe Maßnahmen für lebensbedrohliche und nicht lebensbedrohliche Situationen kenne lernen, Fragen stellen erwünscht

Für wen: für alle Menschen die in Notsituationen ihrem Vierbeiner best möglich helfen möchten

Ort: in der Fahrschule, Academy Bernds Fahrschule

Kosten: 45,00€ inkl. MwSt. ohne eigenen Hund

mit Dr. Nina Stratmann+ Team

Termine: 30.11.2019 um 17.00-19.00 Uhr (ca.)

 

 

 


Leinenmanagement

Beschreibung: "Der will nur eben Hallo sagen" - NEIN DANKE!- 

Wenn Du dich bei diesem Satz angesprochen fühlst, bist Du bei diesem Workshop genau richtig! Du möchtest vermeiden, dass dein Hund durch die Leine in stressige und angespannte Situationen, mit Artgenossen, gerät? Doch leider triffst du nur rücksichtslose oder besser wissende Hundehalter auf deinen Spaziergängen, die die Regeln des Anleinens nicht beherzigen? Die gute Nachricht: Du bist nicht allein! Wir zeigen Dir in diesem Workshop wie du diese Situationen positiv für Dich und deinen Hund lösen kannst.

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmeranzahl: 6 Mensch-Hund-Teams

Kosten: 40,00€ inkl. MwSt.

mit Nina

Termine: 1 x 2 Std. Praxis

Samstag, 11.07.2020

um 10.00 Uhr

 


Achtsamkeitstraining für Hundehalter

Beschreibung: Non verbale Kommunikation Mensch-Hund:

Hunde kommunizieren hauptsächlich über Körpersprache. Dies kannst Du dir in der Erziehung und im Umgang mit deinem Hund zu nutze machen. Wir zeigen Dir wie es geht. Wie lade ich meinen Hund zu mir ein, wie stoppe ich ihn und wie sage ich ihm nur über meine Körpersprache: "Hör auf mit dem was du gerade tust". Dein Hund wird Dich feiern wenn er Dich und deine Körpersprache besser lesen kann.

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmer: 6 Mensch-Hund-Teams

Kosten: 60,00 € inkl. MwSt.

mit Nina

Termine: Theorie und Praxis 3 Std.

27.06.2020 um 10.00

 

 


Bindungsspiele für Mensch und Hund

Beschreibung: "Na los hol dir das Bällchen", ruft Herr Müller und schleudert den Ball mit dem Wurfarm, sein Terrier Rüde Idefix rast mit lautem Gebell hinterher. Idefix schnappt sich den Ball, rast zurück und wirft ihn vor Herrchens Füße. Herr Müller gut erzogen wie es ist, nimmt den Ball mit dem Wurfarm hoch und das Prozedere beginnt von vorn. Doch ist das aus Hundesicht wirkliches Spiel?

Beobachtet man vertraute Hunde im Spiel miteinander, sieht man doch relativ selten, dass einer der beiden Hunde den Wurfarm raus holt um seinem Kumpel ein paar Bälle zu schleudern. Doch was bedeutet dies für die Mensch-Hund-Beziehung ? Wir zeigen Dir in diesem Workshop wie Du zu einem attraktiven Sozialspielpartner für deinen Hund wirst. Welchen Spielstil bevorzugt dein Hund beim Sozialspiel? Und welche Regeln müssen Hund und Halter lernen damit das Spiel weiter geht. Achtungsvoll mit einer großen Portion Spaß. 

Ziel: Spielverhalten deines Hundes verstehen, lernen ein echter Soazialspielpartner für deinen Hund zu sein

Für wen: für alle die Lust und Spaß am Spiel mit ihrem Hund haben

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmer: 5 Mensch-Hund-Teams

Kosten: 50,00€ inkl. MwSt.

mit Nina

Termine: 1 x 2,5 Std. Praxis

Samstag, 04.07.2020 um 10.00 Uhr

 


Jagen, ja bitte - aber nur gemeinsam

Beschreibung: Du gehst entspannt mit deinem Glückshund spazieren, doch wie aus dem nichts gibt dein Hund Gas und verschwindet im Unterholz? Oh nein ein Reh....jetzt geht es los. Vom wilden Verfolgen mit Jagdgebell, über Herrchens lautes Brüllen am Wegesrand " NEIN, HIIIIIEEEER, AUS, HIIIIIIIEEEER, kommst du wohl hier hin....." bis hin zu längeren Wartezeiten bis der Hund wieder da ist. Und schwubs ist ein entspannter Spaziergang vorbei. Das muss nicht sein!

Das Jagdverhalten unserer Hunde gehört natürlich zu den normalen Verhaltensweisen. Ohne Jagen, keine Nahrung, kein Überleben. Dennoch müssen die meisten unserer Hunde sich nicht mehr durch selbstständiges Jagen ernähren, sondern lediglich zum gefüllten Napf schlendern. Das unkontrollierte Jagen auf den Spaziergängen führt nun oft immer mehr zu Problemen zwischen Mensch und Hund.

Wir zeigen Euch wie du deinen Hund vom unkontrollierten Jagen abhalten kannst, welche Möglichkeiten es gibt zu jagdlichen Beschäftigung und wie Du in Zukunft die oben beschriebene Situation meistern kannst.

 

Ziel: Aufbau und Festigung: Abruf und Sitz auf Distanz, Impulskontrolle, verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten kennen lernen

Jagdverhalten erkennen und verstehen

Für wen: für Alle die einen jagdlich motivierten Hund haben

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmer: 5 Mensch-Hund-Teams

Kosten: 70,00€ inkl. MwSt.

mit Jutta

Termine: Theorie + Praxis, 3,5 Std.

18.04.2020 um 10.30 Uhr

 

Tip: hier lohnt es sich vorher den Workshop "Rückruf und Stop" zu belegen! Bei Buchung beider Workshops bekommst Du natürlich einen Rabatt!

 

Hinweis von Herzen: Der Wald gehört den Rehen, Füchsen, Vögeln und Kaninchen, wir sind mit unseren Hund dort nur zu Gast und dementsprechend sollten wir uns dort auch benehmen!!! Jeder Hundehalter kann etwas dafür tun, dass wir gern gesehene Gäste sind und bleiben.

 




Wir freuen uns auf Dich und deinen Glückshund.